Rituale

Wie kleine Momente und große Augenblicke eine eigene Magie erhalten

Rituale geben uns Halt und Struktur im (Familien)-Alltag und helfen, kleine Momente so wertzuschätzen und zu gestalten, dass sie aus einem normalen Tag einen ganz besonderen machen. Dabei können sogar Traditionen entstehen und liebgewonnenen Gewohnheiten wird wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt.

Finde dein Ritual

Es müssen nicht immer die ganz großen Rituale sein, denn auch die kleinen Momente machen viel Freude. Sie wechseln sich im Jahres-, Monats-, oder Wochenrhythmus ab und schenken Geborgenheit, geben Halt, Struktur und Beständigkeit. Etwas, dass in Zeiten wie diesen sogar noch mehr gebraucht wird als sonst! Lass dich von den verschiedenen Möglichkeiten inspirieren und zelebriere mit uns die kleinen Momente im Alltag.

  1. Rituale in der Partnerschaft
    Rituale sind eine wunderbare Möglichkeit, deine Beziehung auch durch schwere Zeiten zu manövrieren. Nach einem langen Tag ein gemeinsames Abendessen genießen und dabei den Tag Revue passieren zu lassen sorgt dafür, dass man seine Verbindung nicht verliert und Sorgen einfach wegwischen kann. Vergiss dabei das Dessert nicht – wie wäre es mit einer Mini Kokoskuppel, um den Tag zu versüßen?
  2. Für den kleinen Nachwuchs-Sonnenschein
    Routinen im Familienalltag helfen den Kleinsten! Vor allem, wenn am Abend Ruhe einkehren soll, helfen feste Rituale Kindern abzuschalten und ruhiger zu schlafen. Das kann schon ab dem Babyalter geübt werden! Eine entspannende Badewanne, eine Gute-Nacht-Geschichte oder einfach die abendliche Kuschelzeit schenken Kindern Geborgenheit und Liebe. Finde Rituale für dich und deine Kinder und pflege sie regelmäßig.
  3. Dein Ritual für SELBSTLiebe
    Hast du ein kleines Ritual für dich selbst, welches dir guttut und mit dem du zur Ruhe kommen kannst? Manche nehmen sich dafür schon die ersten Minuten am Morgen für eine kleine Mediation oder eine Sporteinheit, um voller Elan in den Tag zu starten. Ein entspannendes Bad, eine gemütliche Tasse Tee oder Kaffee mit etwas Süßem dazu, oder ein paar Seiten im Lieblingsbuch.

 

Es sind oft die kleinen Dinge, die eine wirklich große Rolle spielen. Gesten und Worte, Rituale und Momente, die sich in uns einbrennen, die uns prägen und ein Teil von uns werden. Ihnen sollten wir einen besonderen Platz geben, damit das Besondere im Alltag nicht untergeht. Erzähl uns gern von deinen Ritualen, die für dich und deine Liebsten bereits liebgewonnener Alltag ist. Wir freuen uns darauf!